Von den Fundstetten bei Sar-e-Sang in den hohen Bergen Afghanistans bis auf die Palette, ist es ein sehr weiter und mühsamer Weg. Dennoch wurde er mindestens in den letzten zweitausend Jahren in Kauf genommen, um das einmalige leuchtende Blau in der künstlerischen Anwendung nutzen zu können.

 

Azzurro oltramarino ist wahrlich eine edle Farbe, schön, vollkommen über alle Farben, von demselben kann man nicht leicht zuviel Rühmens machen...    Cennino Cennini, um 1400

Schon zu allen Zeiten war das aus Lapis Lazuli gewonnene natürliche Ultramarinpigment so kostbar, dass es mit Gold aufgewogen wurde. Die überlieferten historischen Rezepte beschreiben nur ungenau den arbeits- und zeitaufwendigen Prozess, mit dem das reine Ultramarinpigment aus dem Stein extrahiert wird. Mir ist nach intensiver Forschung gelungen die Herstellung nachzuvollziehen.

 

 

Definierte Korngrößen auf Anfrage.

Best.Nr. 701

"Cenninas Best"

Leuchtende, beste Qualität

nach historischem Rezept gereinigt

 

200,00 €
In den Warenkorb
Best.Nr. 702

Sehr gute Qualität

Leuchtende, sehr gute Qualität

nach historischem Rezept gereinigt

 

100,00 €
In den Warenkorb
Best.Nr. 703

Gute Qualität 

                              

 

 

25,00 €
In den Warenkorb
Best.Nr. 704

 

Ultramarinasche

Enthält natürliche Baumharze und Bienenwachs.

In Terpentin gelöst traditionell zur Untermalung genutzt.

Gibt "Cenninas Best" noch mehr Tiefenwirkung.

 

6,00 €
In den Warenkorb